bbs1_scharnhorst_icon bbs1_seedorf_icon bbs1-schueler_icon lehrer_icon uelzen_icon

 

  Navigation:

 

Umweltschule in Europa

Comenius-Projekt

Elektroschrott-Projekt der B8W

“World of Projects”

06.12.2019

Im Rahmen eines Technolgie-Projekts im Unterricht der Klasse B8W soll eine Statue aus Schrott und alten Handys erstellt werden, um auf die Verknappung von Ressourcen aufmerksam zu machen.

Die Handyboxen werden voraussichtlich am 20.12 an beiden Schulstandorten in der Nähe des Kiosks und des ,,Eine Welt Ladens” aufgestellt. Sie dienen dem Zweck, die Handys zu recyceln und auf die Menge von Elektroschrott  und dessen Auswirkungen auf die Umwelt aufmerksam zu machen.

Eine Skulpur wird ebenfalls in der Wilhelm-Seedorfstraße aufgestellt, um auf den massiv anfallenden Elektroschrott aufmerksam zu machen. So soll  auch darüber informiert werden, dass weltweit über 44,7 Millionen Tonnen Schrott  pro Jahr produziert werden und Deutschland auf Platz 5 der Länder liegt, in denen weltweit am meisten Elektroschrott anfällt. Zweck der Skulptur ist das wir den Elektroschrott wiederverwerten  wollen statt ihn durch viele Unternehmen in andere Länder schicken zu  lassen wo er verbrannt statt recycelt wird.
 

Infografik: Jeder Deutsche produziert 22,8 kg Elektroschrott | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

Webmaster